ÄSTHETISCHE CHIRURGIE EXTREMITÄTEN

OBERSCHENKELSTRAFFUNG


Wann ist eine Oberschenkelstraffung sinnvoll?

Die Haut der Oberschenkel, insbesondere der Oberschenkelinnenseiten, kann nach Gewichtsverlusten, Schwangerschaft oder auch einfach nur altersbedingt an Elastizität verlieren. Das Gewebe erscheint locker und hängt. Diäten und Sport reichen dann nicht aus, um die Oberschenkel wieder in Form zu bringen.

Wie funktioniert die Oberschenkelstraffung?

Bei der Oberschenkelstraffung erfolgt die Entfernung des überschüssigen Gewebes über einen individuell angepassten Schnitt an der Oberschenkelinnenseite, der je nach Befund in die Leisten- und Gesäßfalte fortgesetzt werden kann. So schaffen wir wieder ein straffes und jugendliches Aussehen der Oberschenkel. In nicht seltenen Fällen wünschen Patienten zusätzlich eine Fettabsaugung, um ein optimales Ergebnis zu erzielen.

Sprechen Sie uns an!

Wir beraten Sie gern.

Kontakt

QUALITÄT & VERTRAUEN

 

SERVICE-THEMEN


> Verhaltensmaßnahmen nach einer Operation
> Nachkontrollen
> Klinikaufenthalt
weiterlesen

Ihre Spezialisten

für Plastische und Ästhetische Chirurgie

zwischen Kassel, Marburg und Frankfurt am Main.


IHRE PRAXISKLINIK FÜR

PLASTISCHE CHIRURGIE, SCHÖNHEITSCHIRURGIE UND HANDCHIRURGIE IN HESSEN