ÄSTHETISCHE CHIRURGIE KOPF & GESICHT

FACELIFT

SMAS


Neue Ausstrahlung

Durch das natürliche Alter, verschiedene Umwelteinflüsse wie UV-Strahlungen oder auch Nikotin verliert die Gesichtshaut im Laufe des Lebens an Elastizität.

Die Gesichtsmuskulatur wird schlaffer und die Haut und das Fettgewebe sacken ab. Auch kommt es nach neusten Erkenntnissen, zu einem Volumenverlust des Gewebes und einem Rückgang der Knochenfortsätze.

Dieser Alterungsprozess lässt sich durch eine operative Straffung der Haut, der darunter liegenden Strukturen und der Halsmuskulatur deutlich verbessern.

Ziel ist ein natürliches Ergebnis, eine frische und jugendliche Ausstrahlung ohne ein maskenhaftes und entfremdetes Aussehen zu erzielen.

Hierbei ist es sehr hilfreich ca. 10 bis 15 Jahre zurückliegende Fotos vorzulegen, um diese Vorlage operativ als Orientierungshilfe zu benutzen.

SMSA Facelift

Durch unser Verfahren des SMAS-Facelifts (Superficial Muscular Aponeurosis System) werden die Gesichtshaut und das darunter liegende Fettgewebe durch das tiefer gelegene SMAS nachhaltig gestrafft.

Dabei achten wir besonders auf eine individuelle Anpassung mit Rücksicht auf den Wunsch des Patienten.

Wir blicken auf eine langjährige Erfahrung und internationalen Austausch zurück.

Unser Ziel ist ein für die Patientin/den Patienten optimales Ergebnis, eine sichere und risikoarme Operation, eine schnelle Wundheilung und mögllichst unsichtbare Narben.

Nicht immer ist eine Straffung des gesamten Gesichtes notwendig. Auch einzelne Gesichtspartien können gestrafft werden.

Wir bieten auch ein gesondertes Stirnlift, Mittelgesichtslift, sowie Schläfen oder Brauenlift oder eine Halsstraffung an.

Sprechen Sie uns an!

Wir beraten Sie gern.

Kontakt

QUALITÄT & VERTRAUEN

 

SERVICE-THEMEN


> Verhaltensmaßnahmen nach einer Operation
> Nachkontrollen
> Klinikaufenthalt
weiterlesen

Ihre Spezialisten

für Plastische und Ästhetische Chirurgie

zwischen Kassel, Marburg und Frankfurt am Main.


IHRE PRAXISKLINIK FÜR

PLASTISCHE CHIRURGIE, SCHÖNHEITSCHIRURGIE UND HANDCHIRURGIE IN HESSEN